M-HC6D

Daten:

 

Automatisch betätigt (Zuschaltventil)

Flexible Ausführung – mehrere Verstärkungsfaktoren

Mehrere Anschlussmöglichkeiten

Verlängerte Lebensdauer

Robuste Bauweise

 

PIN: 20 – 350 bar

PH:  500 bar Maximum

Q: 100 l/min

Gewicht: 32,3 kg

Beschreibung:

Das M-HC6D ist ein komplettes, einbaufertiges Druckverstärkersystem mit hoher Durchflussmenge und Hochdruck-Verstärkersystem. Das System basiert auf dem miniBOOSTER Druckverstärker HC6D und umfasst eine integrierte Bypass-Leitung mit hoher Durchflussmenge, Absperrventile und ein Begrenzungsventil auf der HD-Seite.

Das System eignet sich optimal für mobile Anbaugeräte, um die Pumpenkapazität für die Eilgangsfunktion des bzw. der hydraulischen Zylinder(s) voll auszunutzen und den Druck zu verstärken, um bei Bedarf (Brechen/Spannen) höhere Drücke zu erzeugen.

Das Druckverstärkersystem M-HC6D kann individuell an Ihre Anwendung angepasst werden.

Typische Anwendungen:

Mobile Anbaugeräte; Motoren – Lenksysteme – Schneider – Brecher – Scheren, Bau- und Landmaschinen, Spritzgussmaschinen und hydraulische Pressen.

Funktionsdiagramm

0-292-01

Anschlussgewinde

AnschlussP / T / ZH
M-HC6D-0041/2" BSPP1/2" BSPP

Flüssigkeiten und Materialien

Weitere Informationen sind auf der Seite Allgemeine Beschreibung zu finden.

Bestellbeispiel für einen M-HC6D

Ein Druckverstärkersystem M-HC6D für 500 bar und 100 l/min mit 1/2″ BSPP-Gewindeanschluss auf der Hochdruckseite zur Rohrmontage, montiert mit einem HC6D-3.3-A-1:

M-HC6D-004 montiert mit einem HC6D-3.3-A-1

Hinweis!
Ventilvoreinstellungen sind erforderlich, bitte bei Bestellung des Verstärkersystems angeben.

Auswahl des Verstärkersystems

BestellnummerAnschlussBypass-DurchflussMax. DruckGewichtMaßzeichnung, PDF
M-HC6D-004Rohr100 l/min500 bar32,3 kg6D-124-03

Auswahl des Verstärkungsfaktors

ModellVerstärkung, iModell-VersionAnschluss
HC6D1.2A1
HC6D1.5A1
HC6D2.0A1
HC6D2.5A1
HC6D3.3A1
HC6D4.0A1
HC6D4.9A1
HC6D6.3A1
HC6D8.2A1

Der Verstärkungsfaktor hängt vom verfügbaren Eingangs- und gewünschten Ausgangsdruck ab. Der Ausgangsfaktor kann mit folgender Formel berechnet werden:

i = gewünschter Hochdruck / Pumpendruck

Gewünschter Druck: 500 bar
Pumpendruck: 207 bar
i = 500 / 207 = 2,4

Für statische Anwendung: Bitte einen Verstärkungsfaktor wählen, der gleich oder höher als der berechnete Wert ist. In diesem Beispiel mit einem berechneten Wert i = 2,4 wählen Sie Faktor i = 2,5. Der gewünschte Druck von 500 bar wird endgültig mit dem Hochdruck-Begrenzungsventil eingestellt (5).

Für Dynamische Anwendung: Bitte einen Verstärkungsfaktor wählen, der 40 % höher als der berechnete Wert ist. In diesem Beispiel mit einem berechneten Wert i = 500 / 207 = 2,4 + 40 % = 3,4 wählen Sie Faktor i = 4,0. Der gewünschte Druck von 500 bar wird abschließend mit dem Hochdruck-Begrenzungsventil (6) eingestellt.

Max. Anzugsmoment

P / T / ZH
1/2" BSPP1/2" BSPP
mit Stahlscheibe13,0 daNm13,0 daNm
mit Schneidkante13,0 daNm13,0 daNm

Max. Anzugsmoment für Flanschmontage

Einbauschraube
M6 12.91,8 daNm